Kategorienarchiv: Windows Server 2008 (R2)

windows server 2008 (R2)

Authentifizierung- und Verschlüsselung

zertsp

Wenn ein Anwender auf einen Server im Internet zugreift, muss gewährleistet sein, dass es sich hierbei auch um den Server handelt, der er vorgibt zu sein. Etwas praktischer ausgedrückt und in Verbindung mit Exchange-Servern, möchte der Anwender sicher sein, dass es sich z.B. beim Zugriff auf Outlook Web App, auch um den CAS-Server handelt, für …

Weiterlesen »

IIS: OWA-URL Vereinfachung

umleitung1

Standardmäßig wird die URL: https://<clientzugriffserver>/owa verwendet, um auf Outlook Wep App (OWA) zuzugreifen. Diese URL kann man allerdings so vereinfachen, dass alle Verbindungen auf den Clientzugriffserver an das Verzeichnis: /owa weitergeleitet werden. Weiterhin können Sie einen DNS-Eintrag erstellen, sodass Benutzer nur noch https://mail.domain.tld eingeben müssen, um auf Outlook Wep App zuzugreifen. Um eine HTTP-Umleitung für …

Weiterlesen »

IIS-Einstellungen

sz1

Im Server-Manager von Windows Server 2008 (R2) können Sie sich ebenfalls die installierten Zertifikate auf dem Server anzeigen lassen und verwalten. Zudem ist es möglich die SSL-Einstellungen, die Authentifizierung, Einschränkungen von IP-Adressen und Domänen etc. der einzelnen Verzeichnis zu konfigurieren Um die Serverzertifikate im IIS-Manager anzeigen zu lassen, sowie zu konfigurieren, gehen Sie folgendermaßen vor: …

Weiterlesen »

Exchange 2010: Zertifikat Installation und Dienste (3)

zi1

Um die Zertifikatsanforderung in der EMC abzuschließen bzw. das Zertifikat zu installieren, gehen Sie wie folgt vor: Navigieren Sie in der Exchange-Management-Console (EMC) zu Serverkonfiguration und wählen Sie im Aktionsbereich: Anstehende Anforderung abschließen Wählen Sie den Speicherort des zuvor gespeicherten Zertifikats und klicken Sie auf vollständig Die Zertifikatsanforderung wurde mit diesem Schritt abgeschlossen. Um dem …

Weiterlesen »

Exchange 2010: Zertifikatsanforderung abschließen (2)

reg1

Nachfolgend beschreibe ich den Weg zum Abschließen der Zertifikatsanforderung: Ich verwende dazu die Webregistrierung der Zeritifizierungsstelle, welche bei der Installation der Zertifikatsdienste mitinstalliert worden ist. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall ist, können Sie das nachträglich durchführen. Öffnen Sie dazu die Server-Verwaltung, navigieren Sie zu Rollen/Active-Directory Zertifikatdienste Wählen Sie im Aktionsbereich Rollendienste hinzufügen und …

Weiterlesen »

Exchange 2010: Zertifikatanforderung mittels EMC

ez1

Während der Installation von Exchange wird ein selbstsigniertes Zertifikat erstellt, welches für die einzelnen Verschlüsselungen verwendet wird. Das Problem hierbei ist, dass dieses Zertifikat von keiner vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle herausgegeben worden ist. Das heißt, dass kein Client der Zertifizierungsstelle vertraut, da es von keiner Zertifizierungsstelle herausgegeben worden ist und es somit auch keine Zertifizierungsstelle gibt, welcher …

Weiterlesen »

Windows Server 2008 R2: Installation Zertifikatdienste (ADCS) und Root CA

ca1

Erläuterung Zertifizierungsstelle: Eine Zertifizierungsstelle benötigen Sie für: die sichere Kommunikation zwischen Clients und Exchange die Webveröffentlichung die sichere Anbindung von Outlook Web App die Active-Directory Rechteverwaltung die Anforderung und die Ausstellung von Zertifikaten Installation der Windows Server 2008 (R2) Zertifizierungsstelle: Starten Sie den Server-Manager Navigieren Sie zu Rollen, wählen Sie Rollen hinzufügen aus Wählen Sie …

Weiterlesen »

» Neuere Beiträge

1 Besucher online
0 Gäste, 1 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 6 um/am 03:29 am UTC
Diesen Monat: 26 um/am 10-04-2022 08:52 am UTC
Dieses Jahr: 58 um/am 01-22-2022 06:04 am UTC
Jederzeit: 144 um/am 12-02-2019 06:46 pm UTC