«

»

Exchange 2010: Akzeptierte Domänen

Autorisierende Domäne:

E-Mails an autorisierende Domänen stellt Exchange innerhalb der Organisation zu. Das heißt, dass einem Benutzer im Active-Directory der Gesamtstruktur eine E-Mail Adresse zugewiesen sein muss, ansonsten ist die E-Mail nicht zustellbar. (RPC/MAPI)

Interne Relaydomäne:

E-Mails an interne Relaydomänen stellt Exchange ebenfalls innerhalb der Organisation zu. Dabei muss die E-Mail Adresse allerdings nicht innerhalb der Gesamtstruktur vorhanden sein, sondern kann auch in einer anderen Gesamtstruktur liegen. Falls die E-Mail Adresse nicht in der gleichen Gesamtstruktur zu finden ist, stellt Exchange die Mail per SMTP zu. (RPC/MAPI/SMTP)

Externe Relaydomäne:

E-Mails an externe Relaydomänen nimmt der Exchange-Server an, sendet sie allerdings per SMTP nach extern über einen Sendeconnector. Die E-Mail Domäne wird ansonsten nicht innerhalb der Gesamtstruktur verwaltet. Der Server funktioniert in diesem Fall ausschließlich als Relay!

6 Besucher online
1 Gäste, 5 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 13 um/am 08:41 am UTC
Diesen Monat: 23 um/am 08-15-2022 09:39 am UTC
Dieses Jahr: 58 um/am 01-22-2022 06:04 am UTC
Jederzeit: 144 um/am 12-02-2019 06:46 pm UTC